rinaldoeise.de


Direkt zum Seiteninhalt

Tonsatz/Gehörbildung/Komposition

Musikschule


Tonsatz-Gehöhrbildung-Komposition

Für alle Musiker steht das Spielen am Instrument im Vordergrund. Mit steigender Musikalität tritt das Instrument aber mehr in den Hintergrund und wird zum Werkzeug der Kreativität und Fantasie. Um dies zu erreichen, ist das Entwickeln von Audition („Denken in Musik“) notwendig und unabdingbar.

Kursschwerpunkt Tonsatz:
- musikgeschichtlich interessante Musikbeispiele werden analysiert und beleuchtet
- Stimmführungstechniken
- Akkord- bzw. Kadenzbehandlungen
- vierstimmiger Satz unter Verwendung von Nebenstufen und Zwischendominanten
- Analyse
- Grundlagen des Generalbasses
- Akkordfortschreitungen

Kursschwerpunkt Gehörbildung:
- Hören und Erkennen von Intervallen und Akkorden
- tonal und einstimmig atonal
- Melodiediktat ein- und zweistimmig
- Skalen
- Vom-Blatt-Singen
- Tongedächtnisübungen

Kursschwerpunkt Komposition/Improvisation:
- Rhythmus, Melodik, Harmonik
- Stil-Form
- Transposition
- Improvisieren mit bekannten Patterns und Melodien
- gemeinsamer Konzertbesuch
- berühmte Komponisten werden analyseiert

Kursschwerpunkt Studienvorbereitende Ausbildung:
- alles vorher genannte nur auf Studiennevau





Startseite | Der Musiker | Musikschule | Blasinstrumente | Gitarre & Bass | Mittelalterliches | Ensemble | Persönliches | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü