rinaldoeise.de


Direkt zum Seiteninhalt

Schalmei

Mittelalterliches


Schalmei


Dieses Doppelrohrblattinstrumente ist ein Vorläufer der heutigen Oboe. Charakteristisch ist die große Lautstärke dieser Instrumente, die unter anderem durch den sog. "Pirouetten-Ansatz" erreicht wird, der dem Spieler einerseits erlaubt, die Lippen zu entspannen, andererseits aber auch den Ton zu beeinflussen. Die Schalmei ist ein Diskantinstrument. Es wird angenommen, dass die Schalmei etwa im 9. Jahrhundert aus dem Orient nach Europa gekommen ist; ab dem 12. Jahrhundert scheint sie allerdings erst häufig geworden zu sein.

Bitte auf das Bild klicken, um weiterzukommen!

Startseite | Der Musiker | Musikschule | Blasinstrumente | Gitarre & Bass | Mittelalterliches | Ensemble | Persönliches | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü