rinaldoeise.de


Direkt zum Seiteninhalt

Bariton

Blasinstrumente


Bariton


Das Bariton ist ein weit mensuriertes Blechblasinstrument mit drei oder vier Ventilen. Es ist ein Bügelhorn wie das Tenorhorn und das Euphonium; alle werden mit einem Kesselmundstück gespielt.

Das Tenorhorn, manchmal auch ironisch als „Ferkelbass“ bezeichnet, hat dabei die gleiche Tonlage wie das Bariton. Im Blasorchester wird es oft für Solis eingesetzt, dort und in den unterschiedlichsten Volksmusikbesetzungen ist auch die Hauptverwendung dieses Instrumentes zu sehen.

Die Tonlage entspricht der hohen Männerstimme und ist leicht zu erlernen, bereits mit acht Jahren kann man sich diesem Instrument widmen.


Bitte auf das Bild klicken, um weiterzukommen!

Startseite | Der Musiker | Musikschule | Blasinstrumente | Gitarre & Bass | Mittelalterliches | Ensemble | Persönliches | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü